Alle Fachartikel

Gibt es ein «ursprünglicheres» Selbst?

G

Die westliche Psychologie orientiert sich am Individuum, ihre Selbstkonzepte beziehen sich daher auf das individuelle Selbst. Das östliche Denken fasst den Selbstbegriff weiter. Die upanishadischen Seher Indiens haben bereits um etwa 700 vor Christus eine Selbstphilosophie entwickelt. Ihr »»

Westliche Konzepte des Selbst

W

Der Begriff des Selbst ist nicht einheitlich definiert, weder im philosophischen noch im psychologischen Bereich. Im folgenden sollen einige moderne Selbstkonzepte kurz zur Sprache kommen und die Vielfalt des westlichen Selbstbegriffes illustrieren. Die Selbstpsychologie hat sich, neben Ich »»

Die heilende Wirkung der Seinsliebe

D

Die heilende Wirkung eines liebevollen Körperkontaktes ist in allen Kulturen eine menschliche Grunderfahrung. Im Gegensatz zu den bis jetzt beschriebenen Untersuchungen sprechen wir hier von einer Erfahrung, die uns bestens vertraut ist oder zumindest sein sollte. Und doch habe ich nicht nur bei »»

Seinsliebe – 13 Eigenschaften

S

Wesentliche Qualitäten der Seinsliebe sind: Offenheit, Kritiklosigkeit, Naives Staunen, Zeitlosigkeit, Raumlosigkeit und Durchlässigkeit, Leere, Erfahrung von Freiheit und Unabhängigkeit, Eutoner Körperzustand, Zärtlichkeit, Aperspektivische Erfahrungswelt, Ozeanisches Gefühl, Averbaler bildhafter »»

Wie sich Gefühle definieren lassen

W

Die Definition von Gefühlen im Spiegel der Wissenschaft Gefühle und ihre Auslöser klar zu definieren ist eine Aufgabe, an der sich Generationen von Wissenschaftern und Philosophen die Zähne ausgebissen haben. Im Gegensatz zur volkstümlichen Sicht, die von der Sinnesempfindung als Auslöser des »»

Psychischer Schmerz, Kränkung und Trauer

P

Siehe auch Kurt Schneiders Veröffentlichung:Die gesellschaftliche Bedeutung des Seelenschmerzes Die negativen sensomotorischen Grundgefühle Wie ich bei der Erwähnung der Grundgefühle angeführt habe, rechne ich neben den sensomotorischen Grundgefühlen psychischen Schmerz, Wut und Angst auch die »»

Dr. Kurt Eugen Schneider
Dr. Kurt Eugen Schneider

Stichworte

Themen